Finished Knit: Gathering Stripes

Die jüngere Tochter ist seit letzter Woche 2 Jahre alt. Hierzu gefällt mir Nicoles Idee einen Geburtstagspullover für das jeweilige Ehrenkind zu stricken. Letztes Jahr habe ich das mit dem Mini Hoodie 2012 auch fast geschafft, mit +18 Tagen lag ich noch gut im Rahmen des Vertretbaren, finde ich. Außerdem gilt: besser spät, als nie! Für die große Tochter, zum Beispiel, war das der Fall, ich habe viel zu spät realisiert, dass ich eben nicht ständig Strickzeit habe und so gab es für sie keinen Geburtstagspullover.
Dieses Jahr jedenfalls konnte ich mich zumindest für die Kurze steigern und konnte 2 Tage nach dem Geburtstag den Geburtstagspullover überreichen.

Ausgesucht hatte ich mir für sie einen Gathering Stripes. Ich hatte dem großen Töchterchen im Januar schon einmal einen Gathering Stripes gestrickt und das Muster hat mich total überzeugt. Einfach und praktisch. Genau so mag ich Kinderkleidung.
Da die Meedchen sehr schlank sind, das Muster aber Unisex mit einem lockeren Sitz ist, habe ich gleich zu beginn 10 Maschen weniger aufgenommen als im Muster für 2-jährige angegeben. das macht etwa 4 cm im Umfang aus.

Gathering StripesDas Garn ist ein fingering weight reines Merinogarn aus der Hamburger Wollfabrik, übrigens das gleiche wie beim Jasper Diamond Hoodie 2012. Es war noch genug übrig, ich mochte es schon damals sehr und so war die ganze Farbwahl eher eine Bauchentscheidung. Das gilt auch für die zweite Farbe. Dieses hot-Pink befindet sich schon seit 2010 in meinem Stash (ein Hoch auf eine gut geführte Stashdatenbank auf Ravelry). Ich wollte daraus vor 3 Jahren mal das Norwegian Sweet Baby Cap stricken, brach mir aber schon auf den ersten Reihen die Finger (zumindest gefühlt) und ließ es vorerst bleiben. So blieb auch die Wolle liegen. Für dieses Projekt jedoch war das genau die Farbkombination schlechthin!
Glatt gestrickt, ohne Muster kommt bei diesem Pullover das melierte Garn Voll und Ganz zur Geltung, bei der Strickjacke hat das Muster des Garns ja das Muster der Jacke eher „aufgefressen“.

Gathering stripes Gathering stripes
Weihnachtsmänner an StrickpulliDiesmal habe ich die Abschlusskanten einfach im Garter Stitch (Krausrippe) gestrickt. Hat auch was, finde ich. Der Pullover passt ihr genau, die 10 Maschen weniger waren also auch die richtige Entscheidung.

Das kleine Töchterchen liiiiebt Schokolade, wie man unschwer im letzten Bild erkennen kann. Weihnachten ist wahrscheinlich genau ihr Ding! Das Bild entschand an einem Montag. Montags geht das große Kind immer zum Ballett und die Kurze und ich machen in dieser Stunde ein paar Erledigungen, meistens beinhaltet das auch einen Stop zum Einkaufen. Sie liebt diese Stunde alleinige Aufmerksamkeit, auch wenn wir da nicht spielen, es gefällt ihr, etwas nur mit Mama zu machen und das ich mich ganz auf sie konzentrieren kann.

P.S.: der Weihnachtsmann rechts im Bild lebt leider nicht mehr. An Milka Alpenmilch komm ich einfach nicht vorbei!

Mein Wolfsmeedchen auf Ravelry.

9 Kommentare:

  1. That is just adorable! And fits her perfectly 🙂

  2. Der Pullover ist wirklich unglaublich schön!
    Eines Tages….. schaff ich das auch. Tschakaaa!

    Und die Amber ist so schnuffig!

  3. I love it! I like the idea of knitting sweaters for birthdays, but since I have twins I’d have to be waaaay more organized than I am. I love the color combo you used 🙂

  4. Gorgeous pullover, she looks lovely in it!
    x
    Natalie
    Marigolds‘ Loft

  5. Love the mini garment. Super little cutie there.

  6. So cute! Girls do tend to be pretty much straight up and down up to a certain age, huh? When I was little my Mom bought all my skirts with over the shoulder straps or they’d just slide right off me 🙂

  7. Beautiful sweater (and a very cute little lady). I love birthday sweaters. Only the kids grow so fast! It was much faster to knit for them when they were little. 🙂

  8. Pingback:Eisblauer Magical – Kraftling

  9. Pingback:Flax Light Pullover stricken ⋆ Kraftling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.